3. Runde - Korneuburger Schnapsermeisterschaften

Direkt zum Seiteninhalt
News-Archiv
3. Runde

In der 3. Runde gab es in der Gruppe Herz drei sehr enge Ergebnisse, zwei Unentschieden zwischen B6 und Tennisclub, sowie Barenth und Grisu belegen das. Einzig das Prostamt konnte sich knapp gegen Marathon durchsetzen. In der Gruppe Pik konnten Sportreff und Wido's Schmankerl ihre ersten Siege einfahren, Tuschel hingegen bleibt weiter ohne Punkt, Eni führt die Tabelle an.
Spieler der Runde: Laa Fritz und Ronge Gerhard mit je 9:1.

Gruppe Herz:
B6 Roadpub - Tennisclub 25:25
B6 Roapub: Mandl Manfred 7:3, Sammer Franz 6:4, Riebel Otmar 5:5, Fischer Leopold 4:6, Freundorfer Johann 3:7
Tennisclub: Gmeiner Josef 6:4, Mayer Josef 5:5, Buzin Manfred 5:5, Schuhmann Hannes 5:5, Stockinger Wilhelm 4:6
ASC Marathon - CP Prostamt 24:26
ASC Marathon: Bader Josef 7:3, Kalchschmid Erich 5:5, Roschitz Rudolf 4:6, Sterl Anton 4:6, Weber Harald 4:6
CP Prostamt: Loyen Roland 7:3, Berwein Franz jun 6:4, Kappel Bruno 5:5, Ulmer Johann 5:5, Mühl Herbert 3:7
Gh Barenth - Grisu's Diner 25:25
Gh Barenth: Laa Fritz 9:1, Cech Anton 5:5, Wolf Karl 5:5, Hilmbauer Werner 4:6, Kirschenhofer Franz 2:8
Grisu's Diner: Manhart Robert 7:3, Neuteufel Josef 7:3, Rott Peter 7:3, Spitzer Johann 3:7, Gstall Heinz 1:9

Gruppe Pik:
ATUS - Sportreff 23:27
ATUS: Molzer Günter 7:3, Batoha Wolfgang 5:5, Berger Reinhard 4:6, Gratzl Albert 4:6, Sterba Alfred 3:7
Sportreff: Eisler Rudolf 6:4, Pointner Fritz 6:4, Haller Johann 5:5, Kugler Johann 5:5, Steiner Johann 5:5
Tuschel/zur Sonne - Eni Tankstelle 22:28
Tuschel/zur Sonne: Scheibreithner Stefan 7:3, Glanz Karl 6:4, Müller Günter 4:6, Wagner Heinz 3:7, Tuschel Johann 2:8
Eni Tankstelle: Ronge Gerhard 9:1, Nather Pauli 6:4, Peschek Franz 5:5, Sterz Franz 4:6, Wasserbauer Walter 4:6
Wido's Schmankerl - Golden Girls 29:21
Wido's Schmankerl : Fuchs Ronald 8:2, Berger Rudolf 6:4, Dellert Arno 6:4, Kain Karl 5:5, Ramsauer Andreas 4:6
Golden Girls: Friedrich Lisbeth 6:4, Lukitsch Elisabeth 6:4, Fida Karin 4:6, Vogt Doris 3:7, Heiden Hilde 2:8


Zurück zum Seiteninhalt